Königssee Sehenswürdigkeiten: Die besten Ausflugsziele für einen gelungenen Urlaub

5 Highlights am Königssee, die du dir nicht entgehen lassen solltest

Themen in diesem Beitrag

Hey!

Du planst einen Urlaub am Königssee und bist auf der Suche nach den besten Königssee Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps? Schön! Denn in diesem Beitrag erfährst du alles Wissenswerte, um gelungene und individuelle Ausflüge am Königssee zu planen.

Im folgenden Beitrag stelle ich dir die meine schönsten Highlights am Königssee vor und gebe dir Tipps, wie du den Ausflug am besten dorthin planst und was du dabei beachten solltest. Die Ausflugsinspirationen eignen sich vor allem dann für dich, wenn du einen Tagesausflug oder einen mehrtägigen Urlaub am Königssee planst.

Teile diese Reise oder lese später weiter

Wanderung Malerwinkel und Rabenwand: Der beste Aussichtspunkt am Königssee

Eine ganz besondere, wenn doch auch relativ einfache Wanderung ist der Wanderweg zum Malerwinkel und zur Rabenwand. Wie der Name schon ein wenig verrät, ist der Malerwinkel ein schöner Ort, der dir eine tolle Aussicht über den Königssee bietet. Die Wanderung dorthin ist relativ einfach, da der Malerwinkel unweit von Schönau am Königssee liegt und in einer kurzen Wanderung erreichbar ist.

Wenn du keine Mühen scheust und einen etwas weiteren Weg auf dich nimmst, wirst du mit einem noch spektakuläreren Blick belohnt. An der Rabenwand kannst du nämlich wunderbar die Sonne genießen und in Ruhe einen Blick auf den Königssee genießen.

St. Bartholomä Wallfahrtskirche auf der Halbinsel Hirschau

St. Bartholomä ist die Zwischenstation der Bootsfahrt über den Königssee. Viele Touristen machen dabei den Fehler, die Halbinsel nur halbherzig zu besichtigen. Meist wird nur die berühmte Wallfahrtskirche besucht, um dann nach Salet oder Schönau weiterzufahren.

Damit du diesen Fehler nicht auch machst und die gesamte Halbinsel erkunden kannst, findest du in meinem Beitrag zur Halbinsel Hirschau & St. Bartholomä meine persönlichen Geheimtipps.

Eiskapelle Wanderung: Unberührte Natur entlang der Watzmann Ostwand

Weiter geht es mit meinem absoluten Geheimtipp und persönlichen Highlight der Königssee Sehenswürdigkeiten – der Wanderung zur Eiskapelle. Wobei das ja wirklich schwierig ist, sich ein Highlight herauszupicken, da es einfach so viele davon am Königssee gibt.

Die Wanderung zum tiefst gelegenen, permanenten Schneefeld beginnt auch in St. Bartholomä und lässt ein Gletscherfeeling aufkommen, obwohl es viel einfacher ist dorthin zu gelangen, als zu einem richtigen Gletscher.

Vor allem die unberührte Natur entlang der steilen Watzmann Ostwand und relativ wenige Besucher im Vergleich zum restlichen Königssee machen diese Wanderung zu einer wirklich besonderen Erfahrung. Dazu habe ich einen weiteren Beitrag verfasst, der diese besondere Wanderung zur Eiskapelle detailliert beschreibt.

Bootsfahrt zum Obersee mit Brotzeit auf der Fischunkelalm

Eine weitere Möglichkeit, eine der schönen Königssee Sehenswürdigkeiten zu erleben, ist die Überfahrt mit dem Schiff von Schönau am Königssee nach Salet. Von dort aus kannst du an den wunderschönen Obersee wandern, der eine atemberaubende Kulisse bietet und dich definitiv verzaubern wird. Vor allem an sonnigen Tagen lohnt sich der Ausflug an diesen Ort, da der See dann in einer smaragdgrünen Farbe leuchtet.

 

Weitere Königssee Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Nähe

Natürlich hat der Königssee noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. In der gesamten Gegend im Berchtesgadener Land findest du einige weitere Highlights, die du mit deinem Urlaub verbinden kannst.

Da ich hierzu noch keinen eigenen Beitrag verfasst habe, stelle ich dir weitere lohnenswerte Ausflugsorte in einer kurzen Liste vor.

Schönau am Königssee

  • Fahrt mit der Jennerbahn zum Jenner (in Schönau am Königssee)
  • Busfahrt zum berühmten Kehlsteinhauses, auch Eagles Nest  oder Adlerhorst genannt, mit atemberaubender Aussicht über die Landschaft
  • Führung durch die LOTTO Bayern Eisarena mit vielen interessanten Informationen zum Rodelsport (aktuell aufgrund eines Unwetters vermutlich noch geschlossen)

Berchtesgaden

  • Besuch der Altstadt von Berchtesgaden
  • Erkundung des Salzbergwerks in Berchtesgaden mit Fahrt über den Spiegelsee im Bergwerk und tollen Rutschen
  • Ausflug zum Adlergehege Obersalzberg

Bad Reichenhall

  • Flanieren im Kurort Bad Reichenhall
  • Kurpark mit Gradierhaus
  • Alte Saline

 

Teile diese Ausflugsidee!

Offenlegung zur Werbung auf diesem Blog: Auf dailytrip findest du hin und wieder Empfehlungs-Links in den Beiträgen, die klar mit einem * gekennzeichnet sind. Sobald du etwas über diese Links kaufst, erhalten wir eine kleine Provision dafür. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst uns ganz unkompliziert dabei unterstützen diesen Blog zu betreiben. Wir danken dir tausendfach für deine Unterstützung!

1 Kommentar

  1. Bernard

    Was für tolle Tipps. Königssee und Umgebung sind einfach nur traumhaft. Auch schön dass Bad Reichenhall hier Erwähnung gefunden hat.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert