Weltreise planen: 10 Tipps f├╝r die perfekte Planung deiner Reise

Die ultimative Reise Checkliste und Tipps

Du tr├Ąumst schon lange von einer Weltreise, wei├čt aber nicht, wo du anfangen sollst? Keine Sorge, ich kenne das Gef├╝hl. Meine Langzeitreise startete im Januar 2023 und ich war anfangs ziemlich ├╝berfordert, alle m├Âglichen Informationen zusammen zu sammeln. Besonders bei Langzeitreisen, die mehrere Wochen oder Monate dauern, ist eine sorgf├Ąltige Vorbereitung unerl├Ąsslich. Es gilt nicht nur die passende Route zu finden und das Budget im Blick zu behalten, sondern auch alle notwendigen Dokumente und Impfungen vorab zu erledigen.

 

 

In diesem Blog-Beitrag m├Âchte ich meine Top 10 Tipps f├╝r eine erfolgreiche Weltreise Planung┬áteilen und dabei auf alle wichtigen Aspekte eingehen. In einem weiteren, ausf├╝hrlicheren Beitrag gebe ich dir zudem detailliertere Tipps und konkrete Anleitungen, damit deiner Traumreise nichts mehr im Weg steht.

 

 

Weltreise Planung: Motivation f├╝r die Reise reflektieren

 

Reflektiere deine Motivation f├╝r die Reise und setze dich mit den Gr├╝nden auseinander. Zugegeben! Ich habe mich anfangs sehr schwer damit getan, meine Motivation hinter der angehenden Langzeitreise zu reflektieren. Anfangs habe ich nur dar├╝ber nachgedacht, wohin ich gehen will und mir die Reiseziele in unz├Ąhligen YouTube Videos angeschaut. Das ist ja bei der Weltreise Planung auch nicht verwerflich, da man sich nat├╝rlich mit den sch├Ânen Dingen befasst und die Vorfreude auf die Weltreise gro├č ist.

Mit Sicherheit hast du aber auch einen Grund, warum du diese Reise antreten m├Âchtest und nicht nur, wohin du gehen willst. Es gibt meist vielschichtige Gr├╝nde, warum du l├Ąnger reisen m├Âchtest. Vor allem wenn du deinen Job k├╝ndigst und eine l├Ąngere Reise ├╝ber 6 Monate planst, hast du meist tiefgehende Gr├╝nde, da du vermutlich auch dein Leben ver├Ąndern willst und mit deiner jetzigen Situation unzufrieden bist.

So war es auch bei mir! Ich wollte schon seit vielen Jahren reisen, ja sogar auswandern! Ich habe mich damals aber irgendwie nie getraut, da ich nicht alleine auf meine Langzeitreise gehen wollte. Auch gab es daf├╝r nie den richtigen Moment, sodass ich diesen Gedanken immer verschoben habe und mir selbst gesagt habe: ÔÇ×Ach, in ein paar Jahren kannst du so eine Reise immer noch machenÔÇť.

Ich kann dir aber jetzt schon verraten: Diesen richtigen Moment wird es auch nie geben! Manchmal sind es nur deine eigenen Ängste, dich aus der eigenen Komfortzone herauszubewegen. Reflektiere also sehr gründlich, warum du diese Komfortzone verlassen willst und wie du dich dabei fühlst. Das hilft auch oft schon, die eigene Motivation hinter der Langzeitreise zu verstehen.

Wenn du nur eine kurze Auszeit aus deinem Job nehmen m├Âchtest und dein Arbeitgeber, dir ein Sabbatical anbietet, kann es auch sein, dass deine Gr├╝nde f├╝r diese Reise gar nicht so tief in deine Psyche gehen.

Du kannst dir aber dennoch Fragen stellen, warum du eine Auszeit brauchst. Willst du einfach nur entspannen oder auch neue Kulturen entdecken? M├Âchtest du dich beruflich weiterbilden oder neue Sprachen lernen? Durch eine klare Zielsetzung kannst du besser planen und gezielter unterwegs sein.

Glaub mir! Wenn du dich wirklich mit dieser Frage vorab auseinander setzt, hast du einen viel klareren Fokus auf deine Langzeitreise.

 

 

Weltreise Planung: Grobe m├Âgliche Reiseroute erstellen

 

Sobald du deine Motivation hinter der Reise verstehst, kannst du eine grobe m├Âgliche Reiseroute erstellen: Du musst nicht jeden Schritt der Reise im Voraus planen, aber es ist hilfreich, eine grobe Route im Kopf zu haben. So kannst du besser absch├Ątzen, welche Kosten auf dich zukommen und wann du wo sein wirst. Wichtig ist vorab zu wissen, wie lange du unterwegs sein wirst. Das ist nat├╝rlich einfacher, wenn deine Weltreise nicht open-end ist.

Hilfreich f├╝r mich war es zudem herauszufinden, welche L├Ąnder ich unbedingt besuchen muss. Das kann nur ein Land sein, es k├Ânnen aber auch drei sein. Das kommt nat├╝rlich ganz auf dich an. Es wird dir aber helfen herauszufinden, welche L├Ąnder du auf jeden Fall nicht verpassen willst. Ich hatte anfangs das Problem, dass ich gef├╝hlt alle L├Ąnder sehen wollte. Die Priorisierung hat mir dabei enorm geholfen, auch f├╝r k├╝nftige Reisen.

Tipp: Erstelle eine Liste der L├Ąnder die du sehen willst und teile die Liste ein in ÔÇ×L├Ąnder die ich unbedingt sehen mussÔÇť und weniger wichtige Reiseziele.

 

Weltreise Planung: Reisebudget kalkulieren

 

Kalkuliere dein Reisebudget: Nimm dir Zeit, um das Budget f├╝r deine Langzeitreise zu kalkulieren. Ja, Reisen ist teuer und seit Corona kosten Fl├╝ge deutlich mehr! ├ťberlege, wie viel Geld du zur Verf├╝gung hast und wie lange du davon leben willst. Dein Reisebudget hilft dir dabei herauszufinden, wie viel du in deine Reise investieren kannst. Es klingt so simpel, aber die Budgetplanung ist einer der wichtigsten Posten vor deiner Reise.

Plane unbedingt auch unvorhergesehene Ausgaben ein, damit du einen Puffer hast. Ich habe mir vor meiner Reise bei meiner Weltreise Planung einen Puffer von 1.000 ÔéČ pro Monat eingeplant. Bei einer 6-monatigen Reise ist das schon eine stolze Summe. Am Ende bin ich aber froh, dass ich diesen Puffer hatte, da du nie vorhersehen kannst, ob etwas passiert.

Ein gutes Beispiel: Vor meiner geplanten Reise nach Neuseeland gab es dort eine gro├če Umweltkatastrophe mit vielen ├ťberflutungen im Fr├╝hjahr 2023, sodass eine Fahrt mit dem Camper nicht realistisch war. Solche Situationen k├Ânnen immer wieder auftreten und dann musst du in der Lage sein, finanziell umzuplanen, da du nicht immer sofort eine Erstattung deiner Kosten erwarten kannst. Auch das Thema Corona hat uns im Jahr 2020 gezeigt, wie schnell Reisepl├Ąne ge├Ąndert werden k├Ânnen. Ich warte bis heute noch auf die Erstattung meiner Hotelbuchung in Thailand f├╝r den April 2020.

Nat├╝rlich kommt es dabei auch auf deinen Reisestil an! Bist du als Backpacker in Hostels unterwegs? Bist du eher Flashpacker wie ich? M├Âchtest du in Einzelzimmern oder Dorms ├╝bernachten? Warst du schon einmal im Hostel und wei├čt, wie es ist in einem Dorm zu ├╝bernachten? Kommt f├╝r dich Streetfood in Frage? All das sind Fragen, die dir dabei helfen, deinem Reisebudget n├Ąher zu kommen.

Ich war vor meiner Reise nur einmal in meinem Leben in einem Dorm und wollte auf meiner Langzeitreise eigentlich nur in Hostels ├╝bernachten. Ich habe aber so schlechte Erfahrungen gemacht und konnte keine Nacht schlafen, sodass ich den Rest meiner Reise nur noch in Einzelzimmern oder Hotels ├╝bernachtet habe. Das belastet das Budget nat├╝rlich deutlich mehr.

Beachte auch, dass jedes Land andere Kosten hat. Schlie├člich gibt es sehr teure L├Ąnder wie bspw. die USA, Australien oder Japan, aber auch sehr g├╝nstige L├Ąnder wie Indonesien oder Thailand, die auf deiner Reiseroute liegen k├Ânnen.

 

Reisebudget und Finanzplanung absichern

 

Sobald du dein Reisebudget festgelegt und kalkuliert hast, solltest du dir Gedanken machen, wie du auf deiner Reise an dein Geld kommst. Es ist in meinen Augen gef├Ąhrlich, nur mit einem Bankkonto oder einer Kreditkarte auf eine Langzeitreise zu gehen. Schlie├člich kann es immer passieren, dass du ausgeraubt wirst, deinen Geldbeutel verlierst oder deine Bank Probleme hat und du kein Geld abheben kannst.

Ich besitze mehrere Reisekonten und mir ist es letztes Jahr tats├Ąchlich passiert, dass die comdirect eine St├Ârung hatte und ich kein Bargeld abheben konnte. Gl├╝cklicherweise hatte ich genug Geld auf meinem Revolut Konto* und konnte dar├╝ber Geld abheben. Auch kann es passieren, dass deine Kreditkarte nicht akzeptiert oder sogar gesperrt wird. Ich musste eine meiner Kreditkarten auf meiner Langzeitreise sperren lassen, da dort auf einmal dubiose Abbuchungen des Fahrdienstleisters Lyft ├╝ber mein Konto gebucht worden sind. Vermutlich wurden meine Kreditkartendaten irgendwo beim Bezahlen auf meiner Reise abgegriffen. Sobald du aber deine Kreditkarte sperren l├Ąsst, ist es im Ausland problematisch, eine Ersatzkarte zu erhalten, da diese physisch versendet wird und der Versand nur in Deutschland m├Âglich ist.

Konto Empfehlung: Neben den bekannten Anbietern wie comdirect und DKB, kann ich dir Revolut wirklich sehr empfehlen. Der gr├Â├čte Vorteil bei Revolut ist, dass du jederzeit neue virtuelle Kreditkarten anlegen kannst, die du dann mit GooglePay oder ApplePay verkn├╝pfen kannst. Somit hast du auch bei Verlust oder einer Kreditkartensperre immer die M├Âglichkeit, an dein Geld zu gelangen. Die virtuelle Kreditkarte ist sogar schon beim kostenlosen Revolut Konto* mit inbegriffen. Ansonsten gibt es auch kostenpflichtige Modelle wie das Metal-Abo, das ich auch besitze. Mit dem Metal-Abo kannst du sogar bis zu 800ÔéČ kostenfrei als Bargeld im Ausland abheben, was f├╝r mich der ausschlaggebende Grund war. Zudem gibt es beim Metal-Abo viele inkludierte Reiseversicherungen. Am besten ist also eine Kombination aus Revolut und einem bis zwei weiteren Konten (comdirect & DKB). Mache dir also Gedanken, was f├╝r dich ideal ist.

 

Erstelle dir unbedingt einen Backup-Plan, wie du finanziell abgesichert bist und auch, wie du dich auf der Reise vor Diebstahl sch├╝tzen kannst. Ich habe auch zus├Ątzlich 500 US $ in Bargeld mit mir mitgef├╝hrt, da US Dollar weltweit anerkannt werden. Zudem hatte ich zwei Geldbeutel und eine G├╝rteltasche dabei. Unterwegs habe ich dann immer nur eine Kreditkarte mit mir mitgef├╝hrt und ein wenig Bargeld.

 

Weltreise Planung: Impfungen vorab pr├╝fen

 

Pr├╝fe Impfungen vorab: Wenn du in ein exotisches Land reist, solltest du dich vorab ├╝ber notwendige Impfungen informieren. Vereinbare einen Termin beim Arzt und kl├Ąre, welche Impfungen empfohlen sind. Vor allem wenn du in lateinamerikanische L├Ąnder reist ist das wichtig, da beispielsweise andere L├Ąnder die Einreise verweigern, wenn du in einem lateinamerikanischen Land warst und keine Gelbfieber Impfung vorweisen kannst. Insofern ist das ein wichtiger Punkt bei deiner Weltreise Planung. Eine gute Anlaufstelle zum ├ťberpr├╝fen der Impfungen, ist das deutsche Tropeninstitut. Dort kannst du ganz easy dein Reiseziel ausw├Ąhlen und die Impfungen ├╝berpr├╝fen.

Ganz wichtig: Es gibt Impfungen, die mehrmals verabreicht werden. Beispielsweise wird die Hepatitis Impfung in einem Zeitraum bis zu 6 Monaten verabreicht. Rede also unbedingt mit deinem Hausarzt so fr├╝h wie m├Âglich, sobald du deine grobe Reiseroute erstellt hast. Manche Impfungen kann man auch vor Ort im jeweiligen Land machen. Ich habe aber davon abgesehen, da es ja theoretisch ja immer Nebenwirkungen wie Grippesymptome geben kann. Und das ist nat├╝rlich auf eine Reise nicht so geil.

 

Weltreise Planung: Landesspezifische Unterlagen vorab beantragen

 

Beantrage landesspezifische Unterlagen vorab: Manche L├Ąnder verlangen spezifische Unterlagen, wie zum Beispiel ein Visum oder eine Einreisegenehmigung. Auch das Thema Corona oder andere Epidemien k├Ânnen eine entscheidende Rolle bei der Einreise spielen. Bei meiner Einreise nach S├╝dkorea musste ich weiterhin einen sogenannten Q-Code f├╝r Corona beantragen, obwohl die Ma├čnahmen bereits aufgehoben waren. Pr├╝fe also vorab, welche Dokumente du ben├Âtigst und beantrage diese rechtzeitig. Das Thema ist auch kurz vor deiner Abreise wichtig, da sich Regelungen stets ├Ąndern k├Ânnen. Eine gute Anlaufstelle ist dabei immer das Ausw├Ąrtige Amt, da du dort die aktuellen Informationen findest.

 

Weltreise Planung: Internationalen F├╝hrerschein beantragen

 

Wenn du vor Ort ein Fahrzeug mieten m├Âchtest, ben├Âtigst du in manchen L├Ąndern einen internationalen F├╝hrerschein. Beantrage diesen rechtzeitig bei deiner F├╝hrerscheinstelle. In der Regel ist die Beantragung vor Ort schnell erledigt. Allerdings ist es bei deutschen ├ämtern oft so, dass die Terminfindung schwierig sein kann. Achte auch darauf, welche Version du beantragst, da es zwei verschiedene Versionen gibt. Die am h├Ąufigsten verwendete Version ist die von 1968 nach dem Wiener Abkommen. Es gibt aber weiterhin wenige L├Ąnder wie ├ägypten, die weiterhin auf den internationalen F├╝hrerschein nach dem Pariser Abkommen von 1926 setzen.

 

Weltreise Planung: Koffer Probepacken

 

Dieser Punkt klingt zwar banal, aber du solltest das Probepacken bei der Weltreise Planung nicht untersch├Ątzen. Ich habe trotz einiger Warnungen meinen Koffer erst ein paar Tage vorher probegepackt und war dann ziemlich gestresst, da ich viel zu viel in meinen Koffer gepackt habe. Selbst am Abreisetag habe ich meinen Koffer noch einmal entschlankt. Erspare dir diesen unn├Âtigen Stress und probiere das Packen sp├Ątestens 4 Wochen vor Abreise aus. ├ťberlege dabei auch, wie viel Gep├Ąck du tats├Ąchlich tragen m├Âchtest.

Eine Idee f├╝r dich: Falls du vorab noch eine Reise machst, kannst du auch deinen Koffer f├╝r diese Reise probepacken und damit verreisen. Somit siehst du auf der Reise, was du vielleicht nicht zwingend ben├Âtigst.

 

Am Ende packst du vermutlich sowieso viel zu viel ein! So war es auch bei mir. Vergesse nicht, dass du ├╝berall auf der Welt heutzutage alles kaufen kannst. Im Notfall kannst du also einfach vor Ort das kaufen, was du ben├Âtigst.

 

Weltreise Planung: Flugticket sp├Ątestens 3 Monate vorher buchen

 

Wenn du eine Langzeitreise planst, solltest du fr├╝hzeitig mit der Buchung deines Flugtickets beginnen. Eine Faustregel besagt, dass du sp├Ątestens 3 Monate vor der geplanten Abreise dein Ticket buchen solltest, um die besten Preise zu erzielen. Aber wieso solltest du so fr├╝h buchen? Nun, je n├Ąher der Reisetermin r├╝ckt, desto h├Âher werden die Ticketpreise. Vor allem bei Fernfl├╝gen sind Last-Minute-Schn├Ąppchen sehr unwahrscheinlich. Daher solltest du fr├╝hzeitig planen und die besten Angebote nutzen.

Gerade bei Langzeitreisen ist gilt die Faustregel: Je fr├╝her, desto besser! Beachte dabei auch die Winter- und Sommerflugpl├Ąne. Ich habe vor meiner Reise im Januar aus privaten Gr├╝nden erst Anfang November buchen k├Ânnen und der Flugpreis ist Ende Oktober auf November schlagartig um 200ÔéČ gestiegen. Sowas belastet nat├╝rlich auch dein Reisebudget. Seit 2023 kannst du davon ausgehen, dass du keine Last-Minute-Flugschn├Ąppchen f├╝r Fernreisen machen kannst.

 

Ich pr├╝fe meine Fl├╝ge immer bei Google Flights, da es meiner Meinung nach hier die besten Optionen gibt. Zudem kannst du Google Flights auch perfekt f├╝r die Inspiration deiner Reiseroute nutzen, da du das Ziel weglassen kannst. ├ťber die Kartenansicht siehst du dann, wie viel ein Flug in das jeweilige Gebiet kostet und kannst so sehr gut entscheiden, wie deine Reise verl├Ąuft. F├╝r mich war dieser finanzielle Aspekt sehr wichtig, da du mit einer optimierten Reiseroute viel Geld sparen kannst.

 

Google Flights Step-by-Step Kurzanleitung: ├ľffne Google Flights. W├Ąhle das Reisedatum und den Abflug Flughafen aus. Trage nichts beim Reiseziel ein. Klicke auf ÔÇ×EntdeckenÔÇť und zoome dann im Kartenbereich auf dein Zielgebiet. Am besten stellst du jetzt noch ein, wie viele Zwischenstopps du maximal machen m├Âchtest und die Abflug- und Ankunftszeit.

 

Weltreise Planung: Erste Unterkunft vorab reservieren

 

Um eine Weltreise erfolgreich zu planen, ist es wichtig, die erste Unterkunft rechtzeitig zu reservieren. Besonders in beliebten Reisezielen kann es schnell passieren, dass alle guten Unterk├╝nfte ausgebucht sind. Deshalb empfehle ich dir, dich schon fr├╝hzeitig um eine passende Unterkunft zu k├╝mmern. Eine gute M├Âglichkeit ist es, ├╝ber Online-Buchungsplattformen wie Booking.com* zu suchen. Hier kannst du bequem von zu Hause aus verschiedene Unterk├╝nfte vergleichen und buchen. Alternativ kannst du auch direkt bei den Unterk├╝nften anfragen und telefonisch oder per E-Mail buchen. Wichtig ist jedoch, dass du dich fr├╝hzeitig darum k├╝mmerst, damit du erst einmal in Ruhe ankommen kannst.

Eine coole Alternative zu Hostels und Airbnb bei l├Ąngeren Aufenthalten ist meiner Meinung nach die Couchsurfing Community. Das Couchsurfing Prinzip l├Ąuft so ab, dass du bei Einheimischen auf der Couch (meist ist es dann dennoch ein normales Bett) ├╝bernachten kannst ÔÇô und das meist sogar kostenlos oder gegen Mithilfe im Haushalt. Dennoch finde ich es angebracht ein kleines Gastgeschenk mitzubringen. So lernst du auf ganz einfache Weise Einheimische kennen und kommst der Kultur und Sprache viel einfacher n├Ąher.

 

Weltreise Planung: Wichtige Unterlagen digitalisieren

 

Das digitale Zeitalter hat auch auf Reisen Einzug gehalten und ich empfehle dir, wichtige Unterlagen digital zu speichern. Scanne oder fotografiere alle wichtigen Dokumente wie Reisepass, Impfpass, Flugtickets und Hotelreservierungen und speichere sie in einem Cloud-Speicher und am besten zus├Ątzlich auf deinem Smartphone. Dadurch hast du jederzeit Zugriff auf die wichtigsten Unterlagen und bist abgesichert, falls du sie unterwegs verlierst. Auch wenn du notgedrungen schnell Zugriff darauf brauchst, bist du auf der sicheren Seite.

Ich musste vor meiner Abreise nach S├╝dkorea am Flughafen einen Antrag neu stellen, da ich einen Fehler bei der Antragstellung gemacht habe. Gl├╝cklicherweise hatte ich alle notwendigen Daten digital gespeichert (z.B. Passbilder), da ich den Antrag ansonsten nicht h├Ątte neu ausf├╝llen k├Ânnen. Sorge aber auch daf├╝r, dass der Zugriff auf die Dokumente mit einem sicheren Passwort gesch├╝tzt ist, damit keine Unbefugten darauf zugreifen k├Ânnen.

 

Mittlerweile gibt es viele Cloud-Anbieter. Google bietet sogar einen kostenlosen Cloud-Speicher an. Digitalisiere deine wichtigsten Unterlagen und lege sie passwortgesch├╝tzt dort ab.

 

Top 10 Tipps zur Planung deiner Weltreise

 

Ich hoffe, meine Top 10 Tipps haben dir geholfen, dich auf deine Langzeitreise besser vorzubereiten. Von der Reflektion deiner Reisemotivation bis hin zur digitalen Sicherung wichtiger Unterlagen ÔÇô all diese Punkte sind entscheidend f├╝r eine erfolgreiche Reiseplanung. Denk daran, dass jeder Reisende unterschiedliche Bed├╝rfnisse und Priorit├Ąten hat, daher solltest du diese Tipps individuell auf deine Bed├╝rfnisse anpassen.

Falls du weitere Informationen ben├Âtigst, warte auf meinen ausf├╝hrlichen Artikel, in dem ich jeden dieser Punkte noch einmal n├Ąher beleuchten werde und dir step-by-step Anleitungen gebe. So kannst du dich perfekt auf deine Langzeitreise vorbereiten.

 

Hinterlasse mir einen Kommentar, welcher dieser Tipps f├╝r dich entscheidend ist. Das hilft mir enorm diese Seite weiter zu verbessern. Oder hast du vielleicht sogar selbst einen Tipp f├╝r andere Reisende? Dann schnell her damit! Ich w├╝nsche dir eine gro├čartige Reise mit unvergesslichen Erlebnissen und viel Spa├č bei deiner Planung!

Teile diese Ausflugsidee!

Offenlegung zur Werbung auf diesem Blog: Auf dailytrip findest du hin und wieder Empfehlungs-Links von mir in den Beitr├Ągen, die klar mit einem * gekennzeichnet sind. Sobald du etwas ├╝ber diese Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision daf├╝r. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst mich ganz unkompliziert dabei unterst├╝tzen diesen Blog zu betreiben.

Mein Versprechen an dich: Ich empfehle dir nur dann Produkte oder Touren, wenn ich selbst von dem Angebot absolut ├╝berzeugt bin. Ich danke dir f├╝r deine Unterst├╝tzung!

Weitere Ausflugstipps

S├╝dkorea Reise: Teil 2 meiner Tipps f├╝r deinen S├╝dkorea Aufenthalt

Im ersten Teil meiner S├╝dkorea Tipps bin ich auf allgemeine Hinweise eingegangen, die du beachten...

Die koreanische Schrift Hangul und meine Tipps zum Koreanisch Lernen f├╝r Reisende

Hangul: Die koreanische Schrift   Hangul hat eine reiche Geschichte und eine einzigartige...

Namsan Seoul Tower: Wanderung zum zentralen Aussichtspunkt in Seoul

Willst du Seoul aus einer neuen Perspektive erleben? Dann ist eine Wanderung zum Seoul Namsan...

Social Media

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert