Rosengarten München: Ein Ort der Ruhe und Entspannung in der pulsierenden Großstadt

München Geheimtipp! Entdecke die Schönheit der Rosen und die idyllische Atmosphäre des Rosengartens

Ausflugskategorien

Besondere Aktivitäten vor Ort

Ausflugskosten / Eintrittsgelder

Schwierigkeitsgrad

Beste Jahreszeit

Der Rosengarten München ist einer der weniger bekannten Parks in München und ein Ort der Ruhe und Entspannung, der sich inmitten des Trubels der Großstadt befindet. Hier in Untergiesing, umgeben von einer üppigen Vielfalt an Rosen und einer idyllischen Atmosphäre, kannst du dem hektischen Alltag entfliehen und eine Oase der Gelassenheit erleben. Der Rosengarten liegt sehr zentral in München nahe der Isar zwischen der Brudermühlbrücke und der Wittelsbacherbrücke und ist dennoch ein Geheimtipp für München, da sich hier nicht viele Besucher verirren.

 

 

Vor allem im späten Frühling bis zum frühen Herbst kannst du hier die volle Blumenpracht bewundern und im Schatten der Bäume entspannen. Der Rosengarten München zählt zu den eher kleineren Parkanlagen in München und bietet sich daher vor allem für ein Picknick nahe der Isar an.

 

 

 

Rosengarten München: Ein Ort der Entspannung und Erholung in München

 

Der Rosengarten München ist Teil der Baumschule Bischweiler und in verschiedene Themengärten eingeteilt. Im Rosengarten findest du ruhige Ecken und malerische Wege, die zum Verweilen und Träumen einladen. Auf den zahlreichen Bänken und Sitzgelegenheiten kannst du dich niederlassen und die umgebende Schönheit in vollen Zügen genießen. Der Rosengarten ist auch der perfekte Ort für ein gemütliches Picknick im Grünen, da es viele schattige Plätze auf den Grünanlagen gibt. So findest du hier vor allem Romantiksuchende und Familien, die dem Alltagstrubel entfliehen.

 

 

Die Schönheit der Rosen und anderen exotischen Pflanzen

 

Der Rosengarten München beherbergt mit hunderten Rosensorten eine beeindruckende Sammlung verschiedener Arten. Während der Blütezeit erstrahlt der Garten in einer Farbenpracht, die vor allem Blumenliebhaber verzaubert. Doch nicht nur die Farben, auch der Duft der vielen Blumen macht den Rosengarten zu einem interessanten Ort.

 

Romantische Atmosphäre und traumhafte Kulisse

 

Du suchst einen Ort der Romantik in München? This is the place to be! Der Rosengarten München ist nicht nur ein Ort der Entspannung, sondern auch ein Ort der Romantik. Viele Paare nutzen die idyllische Atmosphäre für Hochzeitsfotos oder romantische Spaziergänge. Die üppige Rosenpracht bildet eine traumhafte Kulisse für besondere Momente. Hier fühlst du dich wie in der Zeit zurückversetzt und kannst dich von der romantischen Stimmung verzaubern lassen.

Die malerischen Hintergründe bieten zudem eine wunderbare Möglichkeit, Erinnerungsfotos zu machen und diese besonderen Augenblicke festzuhalten. Einige Pärchen nutzen den Ort, um ein schönes Picknick zwischen all den Blumen und Pflanzen zu machen oder ein Instagram Foto zu schießen. Da der Ort aber relativ unbekannt ist, geht es hier ziemlich gelassen zu.

Schön finde ich am Rosengarten, dass er nicht nur künstlich aussieht, sondern an einigen Orten auch wild wuchert, was das deutlich natürlich und authentischer ist.

 

Lurchbecken

 

Das sogenannte Lurchbecken ist ein kleines Gewässer im Rosengarten München, dass vor allem bei Familien sehr beliebt ist, da sie ihre Kinder aufgrund der sehr geringen Wassertiefe hier gerne baden lassen. Überall findest du Stühle am Gewässer, sodass du theoretisch darin sitzen und dir die Füße abkühlen kannst. Zur Laichzeit findest du hier natürlich auch Lurche.

 

Lehrgarten für Giftpflanzen aus Feld, Flur und Garten

 

Sogar einen kleinen Lehrgarten für Giftpflanzen gibt es im Rosengarten München, sodass du vieles über die Pflanzenwelt lernen kannst. Der Lehrgarten ist sehr überschaubar, was ich aber sogar positiv finde, da man nicht mit Informationen überladen wird. Nahe des Parkeingangs gibt es einen überdachten Pavillon, der viele Informationen zu den Giftpflanzen bietet sowie auch Schilder an den Pflanzen selbst, die auch beschreiben, wie giftig die einzelnen Pflanzenarten sind.

 

 

Ich wusste davor überhaupt nicht, dass Maiglöckchen oft beim Sammeln mit Bärlauch verwechselt werden und ziemlich giftig sind. Insofern lohnt sich ein kleiner Abstecher hierher, wenn du mehr über giftige Pflanzen lernen möchtest.

 

Tastgarten für Blinde

 

An verschiedenen Stationen können blinde Menschen Schilder mit Informationen zur Pflanzenwelt ertasten. Der Tastgarten ist in verschiedene Themenfelder gegliedert, sodass du hier beispielsweise die Pflanzen der Münchner Wiesen vorfindest. Toll! So etwas habe ich in dieser Form zum ersten Mal in München entdeckt – ein spezieller Tastgarten für Blinde.

 

 

Liebe Stadt München. Warum gibt es nicht mehr solcher Angebote im öffentlichen Raum? Ich finde Inklusion enorm wichtig und würde mich freuen, wenn Menschen mit Einschränkungen mehr solcher Angebote kostenlos erhalten würden. Insofern finde ich den Tastgarten für Blinde in München wirklich toll, da er auf jeden Fall ein ungewöhnliches Angebot darstellt. Meiner Meinung nach könnten auch andere Parks und bekannte öffentliche Orte in München solche Angebote erstellen, da die Kosten meiner Meinung nach nicht allzu hoch sein dürften.

 

Green City Selbstversorger Garten

 

Am Rand des Rosengartens befindet sich auch ein Selbstversorgergarten des Vereins Green City e.V. Wenn du also in München lebst und auf der Suche nach einem Selbstversorgergarten bist, kannst du bei Green City nachschauen, ob es freie Parzellen im Rosengarten für einen Anbau gibt.

 

 

 

Öffnungszeiten, Lage & Barrierefreiheit Rosengarten

 

Aufgrund seiner zentralen Lage und flachen Wege ist der Rosengarten barrierefrei. Vor allem aufgrund des angelegten Tastgartens eignet sich der Rosengarten auch für Blinde, was ich sehr lobenswert finde. Solche Angebote sollte es häufiger in München geben.

 

Öffnungszeiten Rosengarten

 

Die Parkanlage ist täglich von 7 – 21 Uhr geöffnet.

 

Anfahrt

 

Am besten erreichst du den Rosengarten München zu Fuß von der U-Bahn-Haltestelle Kolumbusplatz in ca. 12 Minuten Fußweg (alternativ Bus 58 Haltestelle Claufe-Lorrain-Str. oder U-Bahn Candidplatz).

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Mein kurzes Fazit zum RosengartenMünchen

 

Der Rosengarten München ist ein wahres Juwel inmitten der pulsierenden Großstadt. Hier kannst du dem Alltagsstress entfliehen und in eine Welt der Ruheeintauchen. Vor allem wenn du auf der Suche nach einem romantischen Park in München bist, der nicht überlaufen ist, dann ist der Rosengarten auf jeden Fall einen Besuch wert.

 

Ein weiterer Park Geheimtipp in München

 

München Geheimtipp: Englischer Garten Nordteil

Teile diese Ausflugsidee!

Offenlegung zur Werbung auf diesem Blog: Auf dailytrip findest du hin und wieder Empfehlungs-Links von mir in den Beiträgen, die klar mit einem * gekennzeichnet sind. Sobald du etwas über diese Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision dafür. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst mich ganz unkompliziert dabei unterstützen diesen Blog zu betreiben.

Mein Versprechen an dich: Ich empfehle dir nur dann Produkte oder Touren, wenn ich selbst von dem Angebot absolut überzeugt bin. Ich danke dir für deine Unterstützung!

Weitere Ausflugstipps

Wanderparadies Mittenwald: Von der Leutaschklamm zum Ferchensee und Lautersee

Heute nehme ich dich mit auf eine spannende Wanderung, die im malerischen Mittenwald beginnt und...

Neuburg an der Donau Sehenswürdig­keiten: Geheimtipp für einen Tagesausflug

Ja, es gibt sie tatsächlich noch - schöne Städte in Bayern, die am Wochenende nicht vollkommen...

Klein Kanada Chiemgau: Ein perfekter Tagesausflug im Drei-Seen-Gebiet

Sonne, Seen & Berge - was eignet sich besser für einen idealen Ausflug? Heute führt dich mein...

Social Media

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert