Alpsee Rundweg: Zauberhafte Wanderung bei Füssen abseits der Touristenmassen

Auf den Spuren der Königsfamilie in idyllischer Umgebung

Themen in diesem Beitrag

Hey!

Die Orte Füssen und Hohenschwangau sind durch die märchenhaften Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau weltbekannt geworden und ziehen jährlich 1,4 Millionen Touristen an, sodass es mit der Ruhe hier meist weit hergeholt ist. Allerdings interessieren sich die meisten Touristen nur für das Schloss Neuschwanstein und das bekannte Foto auf der Marienbrücke oberhalb des Schlosses.

Weitaus weniger Touristen interessieren sich jedoch für den idyllischen Alpsee Rundweg, der ganz in der Nähe der beiden Schlösser zwischen den Bergen eingerahmt ist und mit seiner atemberaubenden Kulisse absolut verzaubert. Da ich ja immer auf der Suche nach interessanten Spots bin, die nicht von vielen Touristen besucht werden, habe ich mich mal wieder der Herausforderung gestellt und die Gegend um Schloss Neuschwanstein abgesucht. Dabei bin ich auf den Alpsee Rundweg gestoßen, der ideale Voraussetzungen für eine Wanderung bietet. An einem wunderschönen Wintertag war es dann so weit und ich habe mich auf den Weg dorthin gemacht und wurde nicht enttäuscht, wie du auch schon auf dem Beitragsbild erahnen kannst, da mich die Farben am frühen Abendhimmel und Schloss Neuschwanstein im Hintergrund in ein wahrhaftes Märchen versetzt haben.

Vor allem wenn du außer deinem Besuch ins Schloss Neuschwanstein nach weiteren Ergänzungen suchst,m um deinen Ausflugstag nach Füssen abzurunden, ist der Rundweg ideal dafür geeignet.

Teile diese Reise oder lese später weiter

Alpsee Füssen Rundweg Kurzfassung

  • Trotz vieler Touristen rund um Schloss Neuschwanstein, bietet der Rundweg eine relativ ruhige Wanderung, da sich hier wenige Touristen verirren.
  • Die Kulisse ist einmalig, da man an verschieden Stellen entlang des Ufers einen Blick auf die Schlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein werfen kann.
  • Die Wanderung ist an einigen Stellen etwas gefährlich, da es seitlich steil bergab geht und keine Sicherung vorhanden ist. Vor allem im Winter solltest du die Wanderung nur mit entsprechender Ausrüstung machen.
  • Im Sommer kann man im Alpseebad wunderbar entspannen oder im Bootsverleih ein Boot mieten, um den See zu befahren.
  • Es ist absolut empfehlenswert, die Wanderung an einem sonnigen Tag zur goldenen Stunde zu machen, da der Abendhimmel Schloss Neuschwanstein in eine märchenhafte Kulisse taucht.
  • Der See bietet einige schöne und außergewöhnliche Spots für die Fotografie, da du Schloss Neuschwanstein aus einem anderen Blickwinkel fotografieren kannst.

Wettervorhersage für deinen Alpsee Rundweg Ausflug

embed.windy.com

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.windy.com zu laden.

Inhalt laden

Anfahrt & Parkplätze Hohenschwangau / Neuschwanstein

Da Schloss Neuschwanstein ein Besuchermagnet für Touristen in aller Welt ist, solltest du keine Schwierigkeiten mit der Anfahrt haben. Regelmäßig verkehren hier Busse vom Hauptbahnhof Füssen direkt zum weltberühmten Ort.

Natürlich kannst du auch mit dem Auto anreisen, da es hier viele Parkplätze gibt, die du kostenpflichtig nutzen kannst. Die Parkkosten betragen (Stand Mai 2022) 8 € für einen PKW, 10,50 € für einen Wohnwagen und 3 € für Motorräder. Für den Alpsee Rundweg empfehle ich dir vor allem den Parkplatz P4, da dieser direkt am Alpsee liegt und sich dort auch der Startpunkt meiner empfohlenen Tour befindet.

Grundsätzlich gilt: Je früher, desto besser. Da Schloss Neuschwanstein sehr viele Besucher hat, empfiehlt es sich vor allem am Wochenende möglichst früh anzureisen, da der Parkplatz natürlich ziemlich schnell voll wird und die Parkmöglichkeiten begrenzt sind. Wenn du die Alpsee Wanderung zur Abendstunde machen möchtest, empfehle ich dir eher unter der Woche vorbeizukommen, da du hier weniger Probleme haben wirst, einen Parkplatz zu finden. Generell sind abends aber weniger Besucher am Alpsee als tagsüber.

Alpsee Rundweg

Die Wanderung am Alpsee Rundweg ist mit ihren rund 5,5 Kilometern keine große Wanderung, sodass du ungefähr nur 1,5 Stunden ohne Pausen für die Umrundung benötigst.

Gefahrenhinweis: An einigen Stellen im Norden des Sees solltest du allerdings sehr vorsichtig sein, vor allem wenn du mit Kindern unterwegs bist. Der Weg ist an einigen Stellen steinig und schmal, sodass es diverse Stolperfallen gibt. Zudem gibt es einen relativ steilen Abhang nach unten, sodass man doch ein wenig vorsichtig sein sollte. Auch ist der Wanderweg absolut nicht barrierefrei oder für Kinderwagen geeignet.

Weiterer Hinweis: Vor allem im Winter würde ich diesen Weg zudem nicht ohne Grödel bewandern. Als ich im Januar hier gewandert bin, war der Weg vor allem im oberen Bereich sehr eisig. Eine Familie die den Weg vor mir ging, ist den Weg streckenweise sitzend auf dem Hintern langsam hinuntergerutscht, da sie aufgrund des Abhangs und dem eisigen Weg nicht mehr laufen konnten und wohl auch nicht mehr zurück wollten. Meiner Meinung nach ist das lebensgefährlich und hat mich nur mit Kopfschütteln zurückgelassen.

Solch ähnliche Situationen habe ich schon des Öfteren im Winter erlebt und deshalb möchte ich meine Grödel nicht mehr missen, da ich damit jeden eisigen Weg problemlos wandern kann und sie aufgrund der Kompaktheit auch schnell im Wanderrucksack eingepackt sind. Aber auch im Sommer solltest du diesen Weg nur mit festen Schuhen bewandern, da es auch an einigen Stellen rutschig werden kann.

Alpsee Rundweg Tour bei komoot

Die Alpsee Wanderung habe ich wie immer mit der App komoot geplant, die ich dir an dieser Stelle ausnahmslos weiterempfehlen kann. Falls du auch komoot als Ausflugs-App nutzt, kannst du dir den hier beschriebenen Ausflug in meinem komoot Profil ansehen und in der App speichern. Folge mir dort gerne und erhalte weitere interessante Inspirationen für deinen nächsten Ausflug.

komoot

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von komoot zu laden. Die Datenschutzerklärung von komoot findest du unter https://www.komoot.de/privacy.

Komoot Tour laden

Start der Wanderung am Parkplatz P4

Direkt zu Beginn der Alpsee Wanderung am Ende vom Parkplatz P4 beginnt die Rundwanderung auf einer asphaltierten Straße, die du allerdings maximal 5 Minuten nach oben in den Wald laufen musst. An der Abzweigung angekommen, biegst du direkt nach links in den Wald ab und kommst nach einigen Metern schon am ersten Aussichtspunkt an.

Alpsee Rundweg: Aussichtspunkt Pindarplatz

Dieser Aussichtspunkt gehört noch zu den belebteren Stellen entlang des Wanderweges, da man hier natürlich relativ schnell hinkommt und sich dieser Holzsteg perfekt für Instagram & Co. eignet. Ich habe den Abstieg nach unten übersprungen und den Ausblick von oben genossen, da hier doch ein paar Touristen unterwegs waren, um ein Foto zu ergattern. Der Aussichtspunkt besitzt aber auch einige Sitzbänke, sodass du nach dem kleinen Aufstieg schon die erste Rast einlegen kannst.

Direkt ein paar Meter zuvor befindet sich eine kleine Abzweigung, die man vor allem im Winter sehr leicht übersehen kann, da der Rundweg schlecht ausgeschildert ist. Ich habe zuerst gesucht, wo es denn jetzt hier langgeht, bis ich den Weg ein wenig zurückgegangen bin und dann den Wanderweg entdeckt habe. Eigentlich war dieser auch in der komoot App eingezeichnet. Allerdings war die Abzweigung komplett verschneit. Im Sommer ist der ausgetretene Weg dann sicher einfacher zu lokalisieren.

Nachdem du diese kleine Hürde überwunden hast, befindest du dich schon direkt auf dem wunderschönen Rundweg, der dir einen atemberaubenden Blick auf den See bietet. Ab hier kannst du dich eigentlich gar nicht mehr verlaufen, da es nur noch diesen Weg gibt. Entlang des Weges findest du vor allem zu Beginn immer wieder eine Sitzbank, um eine Rast einzulegen oder die Sonne zu genießen, was ich dir auch sehr empfehlen kann. Nach einigen Minuten beginnt dann der Abstieg zum See, der wie schon oben erwähnt, ein wenig herausfordernd sein kann, da der Pfad an einigen Stellen ziemlich schmal ist und es links steil hinab geht. Trotz dieser Umstände ist der Weg wirklich sehr idyllisch und wenn du vorsichtig bist, sollte auch nichts passieren. Vor allem für geübte Wanderer stellt der Weg überhaupt kein Problem dar.

Auf der Westseite des Sees angekommen, erreichst du nach einigen Minuten das Marien Monument.

Alpsee Rundweg: Marien Monument

Dieses Denkmal wurde zu Ehren der königlichen Mutter Marie Therese von Bayern (Mutter von König Ludwig den II.) errichtet, da dies ihr Lieblingsplatz am Alpsee war. Hier kannst du ganz entspannt auf einer Bank verweilen und den einen Blick über den See werfen. Allerdings kannst du an dieser Stelle noch nicht Schloss Neuschwanstein betrachten, sondern musst noch einige Minuten entlang des Ufers laufen.

Aussichtspunkt Schloss Neuschwanstein & Hohenschwangau

Ungefähr in der Mitte des Westufers erblickst du dann zum ersten Mal Schloss Neuschwanstein in der Ferne. Vor allem in den Abendstunden strahlt der Himmel seine eigene Magie aus und spätestens dann verwundert es nicht, warum Schloss Neuschwanstein offiziell als DAS Märchenschloss betitelt wird. Ich jedenfalls war völlig verzaubert von diesem Anblick, da der Himmel aus einer Mischung von blau und violett geleuchtet hat. Vor allem wenn du die Fotografie liebst, empfiehlt es sich ein Stativ mitzunehmen, damit du Schloss Neuschwanstein in Ruhe fotografieren kannst.

So ist es mir immer wieder passiert, dass ich stehen bleiben musste, um ein Foto zu machen, da man einen einzigartigen Blick auf die Schlösser werfen kann. Um auf dem Rundweg zu bleiben, läufst du immer weiter entlang des Ufers und kommst nach einer gewissen Zeit zu einem Steg, der dich am See entlangführt, da es an dieser Stelle felsig ist und das der einzige Weg ist, um weiterzulaufen. Allerdings ist der Steg sehr gut ausgebaut und ziemlich breit.

Alpseebad am Alpsee Rundweg

Das Alpseebad erreichst du, sobald du vom Alpsee Rundweg aus dem Wald herauskommst, da das Bad auf einer größeren Wiese angelegt ist. Das Alpseebad hat natürlich nur in den warmen Monaten geöffnet, da der Alpsee generell zu den kältesten Badeseen in Deutschland zählt. Selbst König Ludwig hat diesen See sehr geschätzt und hier ausgiebig gebadet. Wenn du nach einem einzigartigen Schwimmbad in Bayern suchst, solltest du dir das Alpseebad auf jeden Fall nicht entgehen lassen.

Wenn du also auch am Alpsee baden möchtest, solltest du die Wanderung zwischen Mai und September machen, da das Alpseebad in der Regel seine Pforten in diesen Monaten an schönen Tagen öffnet. Mehr Informationen zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen des Alpseebads findest du auf der offiziellen Seite der Gemeinde Hohenschwangau.

Bootsverleih Alpsee

Du wolltest schon immer einmal auf einem königlichen See wie die Königsfamilie gemütlich umherfahren? Der Alpsee war der Lieblingssee von König Ludwig II. und so ließ er es sich nicht entgehen, hier auch mit einem Boot über den See zu fahren. Heutzutage kannst du es ihm gleichtun und dir am Südufer an der Anlegestelle ein Ruder- oder Tretboot ausleihen. Auch der Bootsverleih hat in der Regel nur in den warmen Monaten geöffnet (Mai bis Oktober). Man kann die Boote jedoch nicht vorab reservieren. Da der Bootsverleih doch sehr nahe am Touristenort liegt, musst du hier vor allem Wochenende mit vielen Besuchern rechnen. Mehr Informationen dazu findest du auch auf der offiziellen Seite zum Bootsverleih am Alpsee.

Fazit meiner Alpsee Rundweg Wanderung

Die Alpsee Wanderung hat sich meiner Meinung nach absolut gelohnt! Mich hat vor allem der Abendhimmel am Alpsee mit den vielen bunten Farben total umgehauen, sodass ich nicht den Blick von ihm ablassen konnte. Auch die Zeit vor dem Sonnenuntergang hüllt die Berge und Bäume in warme Farben, sodass der Weg sehr idyllisch ist.

Der steile Weg war für mich nicht unbedingt eine große Herausforderung, obwohl ich oft mit Höhenangst kämpfe. Wenn du also ein wenig vorsichtig bist, ist das absolut kein Problem. Auch die relative Kürze des Weges eignet sich meiner Meinung nach hervorragend, wenn du nach deinem Ausflug zu Schloss Neuschwanstein noch genug Zeit übrig hast.

Restaurant Empfehlung: Normalerweise schaue ich mich immer direkt am Ort um, ob ich etwas Vernünftiges finde. Allerdings haben mich die Wirtshäuser am Schloss Neuschwanstein nicht wirklich umgehauen und waren auch komplett überlaufen. Deswegen bin ich im Anschluss zum Schlossbrauhaus Schwangau gefahren, dass nur ungefähr 5 Minuten mit dem Auto entfernt liegt und das ich dir hier an dieser Stelle sehr empfehlen kann. Ich war an zwei Tagen hier zu Gast und wurde beide Male nicht enttäuscht. Auch das obligatorische bayrische Bier ist sehr lecker!

Auch toll: Eine Wanderung am Hintersee im Zauberwald

Ausflugsziele in Bayern: Einmalige Wanderung im Zauberwald am Hintersee

Teile diese Ausflugsidee!

Offenlegung zur Werbung auf diesem Blog: Auf dailytrip findest du hin und wieder Empfehlungs-Links in den Beiträgen, die klar mit einem * gekennzeichnet sind. Sobald du etwas über diese Links kaufst, erhalten wir eine kleine Provision dafür. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst uns ganz unkompliziert dabei unterstützen diesen Blog zu betreiben. Wir danken dir tausendfach für deine Unterstützung!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert