Schloss Schleißheim: Die unvollendete Schönheit in der Nähe von München als Geheimtipp

Besichtigung der Schlossanlage Schleißheim im wunderschönen Park mit Erholungsfaktor

Geschätzte Ausflugsdauer

Ausflugskategorien

Besondere Aktivitäten vor Ort

Ausflugskosten / Eintrittsgelder

Schwierigkeitsgrad

Beste Jahreszeit

Schon einmal vom Schloss Schleißheim in Oberschleißheim nördlich von München gehört? Nicht? Dann gehörst du zu vielen Besucher:innen, die München besichtigen und dieses Juwel, das nach Versailler Vorbild gebaut wurde, nicht kennen. Nicht alle Schlösser in Bayern gehen auf König Ludwig II. zurück, auch wenn man dies aufgrund seines Faibles für Schlösser meinen könnte.

Dabei ist die Schlossanlage bei Oberschleißheim einer der bedeutendsten Barockbauten Deutschlands und das Areal umfasst insgesamt drei Schlösser – Altes Schloss Schleißheim, Neues Schloss Schleißheim und das Schloss Lustheim. Und wenn man genauer hinsieht, könnte man fast meinen, Schloss Schleißheim ist eine Kopie vom Schloss Nymphenburg. Das ist auch gar nicht so abwegig, da beide Schlösser vom gleichen Architekten gebaut wurden.

Die meisten Besucher:innen Münchens besichtigen meistens nur das bekannte Schloss Nymphenburg im Westen Münchens, da es einfacher zu erreichen ist und im Westen in der Stadt liegt. Wenn du jedoch planst, ein paar Tage in München zu verbringen, solltest du dir das absolut sehenswerte Schloss Schleißheim definitiv näher ansehen und diesen Beitrag lesen.

 

 

Kurzzusammenfassung Ausflug Schloss Schleißheim

 

Wie immer gibt es für die Kurzleser unter euch eine schnelle Zusammenfassung zu diesem Ausflug:

  • Die Schlossanlage umfasst 3 Schlösser: Altes Schloss, Neues Schloss, Schloss Lustheim.
  • Vor allem Montag – Samstag sind hier sehr wenige Besucher:innen.
  • Im Schlosspark gibt es viele grüne Flecken zum Ausruhen und die Anlage ist sehr weitläufig.
  • Das Schloss kannst selbstständig ohne Führung mit Audioguide besichtigt werden.
  • Das Schloss Schleißheim kann ganz einfach mit der S-Bahn erreicht werden (ca. 20 Minuten + Fußweg).
  • Rund um die Schlossanlage gibt es Parkplätze, allerdings nicht allzu viele.

 

 

Schloss Schleißheim Anfahrt

 

Da Schloss Schleißheim unweit von München liegt, kannst du sowohl problemlos mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Vor allem seit der Einführung des bundesweiten Deutschlandticket empfehle ich dir die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, da du keine Parkplätze suchen musst.

 

Schloss Schleißheim Parkplätze

 

Parkplätze am Schloss gibt es tatsächlich gar nicht so zahlreich, wie man vermuten würde. Wenn du zuerst den großen Schlossgarten besuchen willst, empfehle ich dir den kleinen Parkplatz im Südosten der Parkanlage mit direktem Zugang zur Schlossanlage.

 

 

Ansonsten hast du dort die Möglichkeit, im kleinen Ort Lustheim am Straßenrand zu parken, da sich dort auch ein Eingang zum Schlossgarten befindet. Sofern du zuerst das alte Schloss oder Schloss Schleißheim besichtigen willst, kannst du direkt zwischen den Mauern des alten Schlosses in der Effnerstraße parken. Nördlich davon befindet sich ein weiterer Parkplatz.

Wenn all diese Parkplätze einmal belegt sein sollten, was relativ unwahrscheinlich ist, kannst du auch im Süden beim Deutschen Museum der Flugwerft Schleißheim parken. Wie lautet die Schloss Schleißheim Adresse? Die Adresse einzugrenzen gestaltet sich ein wenig schwierig, da die Schlossanlage riesig ist und es darauf ankommt, welchen Teil du zuerst sehen willst.

 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Schloss Schleißheim

 

Das Deutschlandticket bietet attraktive Möglichkeiten, viele Ausflugsziele in und rund um München zu besuchen. Die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist zudem absolut unkompliziert, da du sowohl mit dem Bus als auch mit der S-Bahn anreisen kannst.

Wählst du den Bus, empfehle ich dir an der Bushaltestelle „Oberschleißheim Schloss“ auszusteigen. Die Buslinien 292, 295 und X201 steuern diese Bushaltestelle an.

Meine Empfehlung: Wenn du mit der S-Bahn anreist, nimmst du einfach die S1 in Richtung Flughafen und steigst an der Haltestelle „Oberschleißheim“ aus. Vorteil an der S1 ist, dass sie von vielen Haltestellen in München abfährt und du sogar am Ostbahnhof losfahren könntest. Die Fahrt vom Hauptbahnhof dauert ca. 20 Minuten ohne Umstieg. Du musst allerdings einen etwas größeren Laufweg zum Schloss von der S-Bahn-Haltestelle einplanen, da du ca. 15 Minuten zum alten Schloss laufen musst. Das ist allerdings auch nicht allzu weit und somit problemlos zu bewältigen. Theoretisch kannst du auch von der Haltestelle einen der oben genannten Busse nehmen, um direkt ans Schloss zu fahren.  Aus diesem Grund empfehle ich dir die S-Bahn zu nehmen. Vor allem im Hinblick auf das Deutschlandticket, kannst du dieses Ausflugsziel in der Nähe Münchens kostengünstig erreichen.

 

Damit du alle Parkplätze und die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln übersichtlich betrachten kannst, habe ich dir diese in der folgenden Karte zusammengefasst.

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Schloss Schleißheim

 

Wenn du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, kommst du fast in der Mitte der gesamten Anlage an, sodass es eigentlich keine Rolle spielt, welchen Bereich du zuerst besichtigst. Einfachheitshalber beginne ich in diesem Beitrag mit der Besichtigung beim Neuen Schloss. Reist du innerhalb der Öffnungszeiten an, bietet sich eine Besichtigung der Innenräume der Schlösser an, sofern das für dich eine Option ist. Ansonsten kannst du einfach auch nur die Anlage besichtigen und die Seele im Schlossgarten an einem schattigen Platz baumeln lassen.

 

Schloss Schleißheim Eintritt

 

Der Eintritt in die gesamte Schlossparkanlage ist kostenlos. Du kannst die Schlösser entweder eigenständig besichtigen oder im Rahmen einer Führung. Die Führungen werden jedoch nur zu festen Zeiten angeboten und müssen vorab auf der Website der Schlösser gebucht werden.

Der Eintrittspreis zur Besichtigung der Schlösser liegt (Stand 2022) bei:

  • Alle Schlösser zusammen: regulär 10€ und ermäßigt 8€
  • Altes Schloss Schleißheim: regulär 4€ und ermäßigt 3 €
  • Neues Schloss Schleißheim: regulär 6€ und ermäßigt 5€
  • Schloss Lustheim: regulär 5 € und ermäßigt 4€

Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ist der Eintritt kostenlos.

Tipp: Du musst allerdings bar bezahlen, da eine Kartenzahlung vor Ort nicht möglich ist.

 

Schloss Schleißheim Öffnungszeiten

 

Die Öffnungszeiten variieren in der Schlossanlage Schleißheim, da der Park beispielsweise länger geöffnet ist, als die Schlösser selbst.

Öffnungszeiten Stand 2023:

  • Altes Schloss, Neues Schloss & Schloss Lustheim: April – September 9 – 18 Uhr, Oktober – März 10-16 Uhr
  • Wassserspiele im Brunnen: April – September 11:30 – 16 Uhr
  • Stall und Renatuskapelle: April – September 9 – 18 Uhr

Die aktuellen Öffnungszeiten findest du auch auf der Website der Schlossanlage Schleißheim.

Neues Schloss

 

Das imposante neue Schloss und die gesamte Anlage dahinter sind ab 1701 gebaut worden und bis heute unvollendet geblieben. Das liegt vor allem daran, dass der damalige Erbauer Kurfürst Max Emanuel in finanzielle Schwierigkeiten geriet und von seinem Vorhaben, den Bau von Versailles zu übertreffen, ablassen musste. Man kann sich durchaus vorstellen, wie groß die Pläne sein mussten, denn das Neue Schloss hat eine Flügelbreite von 300 Metern.

 

 

Schloss Schleißheim Park & Hofgarten

 

Direkt nach der Besichtigung des Neuen Schlosses bietet es sich an, den Hofgarten zu umrunden, da hier meist nicht so viel los ist und der Park zudem sehr weitläufig ist. Wenn du dir einen Anreisetag aussuchen kannst, empfehle ich dir alle Tage außer den Sonntag, da am Sonntag tendenziell am meisten los ist.

Der barocke Hofgarten ist einer der wenigen in ganz Deutschland, die in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben sind, da viele Schlossgärten im Laufe des 19. Jahrhunderts umgestaltet worden sind. Die Größe des Parks ist atemberaubend. Vor allem wenn man direkt am Schloss Lustheim steht, wird dir direkt klar, wie groß der Schlosspark ist, da das Neue Schloss ziemlich weit entfernt liegt. Hier sieht man auf jeden Fall, wie groß die Ambitionen des Kurfürsten damals waren, Versailles zu übertreffen.

 

 

In vielen Nebengängen zu beiden Seiten des Parks findet man viele Plätze, die wohl ursprünglich verziert werden sollten. Heute findest du hier vor allem viel Grün, sodass sich diese Orte auch perfekt für ein Picknick in der Nähe von München eignen, da du hier ungestört picknicken kannst. Im Frühling und Sommer finden hier zudem auch Veranstaltungen statt, wie beispielsweise die „Gartenlust“.

Entlang des Parks befinden sich mehrere lange Wasserkanäle und im Hauptkanal schwimmt kurz vor Schloss Lustheim sogar eine Gondola. Im Sommer kannst du nach vorheriger Reservierung sogar eine romantische Gondelfahrt auf dem Mittelkanal mit dieser Gondola machen  (Infos gibt es hier).  Vor allem im Sommer wird der Park bepflanzt und erstrahlt dann auch in einem weitaus bunteren Glanz.

 

 

Schloss Lustheim

 

Am anderen Ende des Parks befindet sich das kleine Schloss Lustheim, dass als Gartenpalais errichtet wurde. Dieser Bau ist natürlich nicht so imposant wie das Neue Schloss. Dennoch fügt es sich perfekt in die gesamte Anlage ein. Direkt nördlich und südlich des kleinen Schlosses befinden sich der Reitstall und die Renatuskapelle.

 

 

Altes Schloss

 

Wie der Name schon verrät, stand an diesem Ort ursprünglich nur das Alte Schloss, das um 1598 von Herzog Wilhelm V. als Herrenhaus errichtet wurde. Das eigentliche Alte Schloss wurde jedoch erst im Jahr 1617 von seinem Sohn Maximilian I. erbaut und wurde 1623 vollendet. Man sieht dem Schloss auch definitiv an, dass es aus einer anderen Zeit stammt, da es nicht im Barockstil erbaut ist. Aufgrund der Tatsache, dass hier allerdings auch Autos parken, hat mich die Anlage im Innenhof nicht so umgehauen.

 

Information für Rollstuhlfahrer

 

  • Die gesamte Außenanlage ist rollstuhlgerecht und barrierefrei gestaltet. Lediglich an den Pavillons befindet sich eine Stufe.
  • Im Neuen Schloss und Alten Schloss befindet sich zudem ein Behinderten-WC.
  • Das Neue Schloss und das Alte Schloss sind über einen speziellen Zugang problemlos erreichbar.
  • Beim Schloss Lustheim gibt es eine mobile Treppensteighilfe für Rollstühle, die jedoch vorab reserviert werden sollte.

 

Fazit zum Ausflug

 

Immer wenn ich durch solche Anlagen laufe, bin ich absolut fasziniert, mit wie viel Aufwand und Kraftanstrengung solche Projekte damals umgesetzt worden sind. Das ist heute alleine aus Kostengründen absolut unvorstellbar. Das war auch schon damals einer der Gründe, weshalb so ein Projekt scheitern kann. Dennoch lohnt sich ein Besuch vom Schloss Schleißheim, da man hier vor allem unter der Woche seine Ruhe findet und in der großen Parkanlage einen ausgiebigen Spaziergang in der Natur unweit von München machen kann.

Ich persönlich würde Schloss Schleißheim sogar dem Schloss Nymphenburg vorziehen, da ich mich eher im Park bewege und nicht unbedingt die Innenräume von Schlössern sehen muss und hier einfach weniger los ist als im Schloss Nymphenburg. Das soll aber nicht heißen, dass ich dir generell von einem Besuch beim Schloss Nymphenburg abrate, da es natürlich einfacher zu erreichen ist. Vor allem dann, wenn du nur eine begrenzte Zeit in München verbringst und priorisieren musst.

 

Weitere Ausflugsziele in München für einen Tagesausflug findest du auf dieser Seite.

Teile diese Ausflugsidee!

Offenlegung zur Werbung auf diesem Blog: Auf dailytrip findest du hin und wieder Empfehlungs-Links von mir in den Beiträgen, die klar mit einem * gekennzeichnet sind. Sobald du etwas über diese Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision dafür. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst mich ganz unkompliziert dabei unterstützen diesen Blog zu betreiben.

Mein Versprechen an dich: Ich empfehle dir nur dann Produkte oder Touren, wenn ich selbst von dem Angebot absolut überzeugt bin. Ich danke dir für deine Unterstützung!

Weitere Ausflugstipps

Kloster Schäftlarn: Ausflug am Jakobsweg mit Waldspaziergang

Letzten Winter habe ich zum ersten Mal das Kloster Schäftlarn besucht und plante im Vorfeld...

Landsberg am Lech: 7 Sehenswürdigkeiten in der mittelalterlichen Kleinstadt

Im heutigen Beitrag stelle ich dir die 7 besten Landsberg am Lech Sehenswürdigkeiten vor. Unweit...

Weihnachtsmarkt bei München 2023: Der ultimative Guide mit 24 Weihnachtsmärkten bei München

Nachdem ich bereits einen Beitrag zu den wichtigsten und interessantesten Weihnachtsmärkten...

Social Media

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert