├ťber Mich und diesen Travel Blog

Hey!

Sch├Ân, dass du hier gelandet bist. Ich hei├če Thomas und bin Gr├╝nder dieses Blogs f├╝r Ausfl├╝ge und Outdoor Trips. Ich wohne seit 2019 in M├╝nchen und nachdem ich mich hier eingew├Âhnen konnte, dachte ich mir: Warum eigentlich nicht einen Outdoor Blog f├╝r Andere schreiben, die auch neu in M├╝nchen sind und nach coolen Inspirationen f├╝r Ausfl├╝ge suchen? So hat es zumindest auf dailytrip.de angefangen!

Mittlerweile hat sich dailytrip.de weiterentwickelt, da ich mich Anfang 2023 r├Ąumlich ver├Ąndert habe und auf einer mehrmonatigen Langzeitreise als Solotraveller unterwegs war, um andere Kulturen zu entdecken und die Sch├Ânheit dieser Welt zu erkunden. Daf├╝r habe ich meinen Job gek├╝ndigt und alles hinter mir gelassen, um die kommenden Monate aus dem Rucksack (bzw. Koffer) zu leben. Insofern findest du ab 2023 auch Reiseinspiratiponen f├╝r Welteisende & Langzeitreisende.

Mein Reisestil

Meinen Reisestil w├╝rde ich als Flashpacker bezeichnen. Warum Flashpacker? Ganz einfach: Relativ schnell habe ich auf meiner Weltreise gemerkt, dass ich nicht der klassische Backpacker bin und damit so gut wie gar nichts damit anfangen kann. Ich bin mittlerweile vermutlich einfach in einem Alter, in dem mir das ├ťbernachten in sogenannten Dorms mit bis zu 16 anderen Reisenden einfach zu anstrengend geworden ist, sodass ich beim ├ťbernachten lieber meine Ruhe in Form eines Einzelzimmers bevorzuge. Ob das nun in einem Hostel oder Hotel ist, spielt dabei aber vorrangig keine Rolle.

Zudem trage ich auf meinen Reisen oft einfach viel zu viel Technik mit mir herum (mein Laster!), sodass es ziemlich l├Ąstig ist, alles in einem Dorm zu verstauen. Ich versuche mich zwar ein wenig einzuschr├Ąnken, aber hier gibt es sicher noch Optimierungspotenzial.

Wenn du dich also auch als Flashpacker bezeichnen w├╝rdest, findest du hier sicher den ein oder anderen Tipp, der zu dir passen k├Ânnte.

In der Regel meide ich auch die gr├Â├čten Touristen Hotspots, wenn sie nicht gerade eine sehr bedeutende Sehensw├╝rdigkeit sind. Zumindest versuche ich sie dann zu Uhrzeiten zu besuchen, die besser geeignet sind, um eine Attraktion zu besichtigen. Mittlerweile sind n├Ąmlich so ziemlich alle Touristenziele komplett ├╝berlaufen und viele Reiseberichte spiegeln meiner Meinung nach nicht immer die Realit├Ąt wider, was ich schon des ├ľfteren auf meinen Reisen bemerkt habe. Damit will ich nicht zwingend sagen, dass ich es besser mache, aber ich versuche dir hier einen m├Âglichst realit├Ątsnahen (dennoch subjektiven) Einblick in die Reiseziele zu geben, sodass in dem ein oder anderen Beitrag sicher auch ein kritisches Wort zu finden sein wird.

Ein wenig ├╝ber mich

Schon immer hat mich die Natur fasziniert und ich genie├če gern die Zeit im Freien, um die Seele baumeln zu lassen. Als kleiner Junge war ich oft im Wald unterwegs, um mit meinen Freunden Baumh├Ąuser zu bauen oder im Herbst mit meinem Vater Pilze sammeln zu gehen. Wie vermutlich die meisten komme ich allerdings mittlerweile aufgrund meines Jobs meist nur am Wochenende dazu, gr├Â├čere Ausfl├╝ge zu planen. Meist plane ich diese somit schon im Voraus, da ich gerne viel erlebe und nichts verpassen will.

Bevor ich nach M├╝nchen gezogen bin, habe ich in der N├Ąhe der Kurstadt Baden-Baden gewohnt und hatte somit den Schwarzwald (den ich dir ├╝brigens auch sehr empfehlen kann!) direkt vor der Haust├╝r. Insofern ist Bayern da auch nicht verkehrt. Ich w├╝rde mich allerdings nicht als Extremwanderer bezeichnen, da ich mich eher auf gem├╝tlichere Tagesausfl├╝ge oder leichte Wanderungen beschr├Ąnke. Ich habe dennoch das Ziel irgendwann einmal eine Fernwanderung zu machen und tr├Ąume davon den Peaks of the Balkan Trail zu laufen. Falls du diesen noch nicht kennst, solltest du unbedingt danach googlen, wenn du dich f├╝r Fernwanderungen interessierst!

Ansonsten habe ich vor ein paar Jahren das Fotografieren f├╝r mich entdeckt. Zu meinen Ausfl├╝gen nehme ich gerne meine Kamera mit und halte die einzelnen Momente fest. Ab und an g├Ânne ich mir dann mal eine Nacht f├╝r die Astrofotografie, da ich es faszinierend finde, die Milchstra├če zu beobachten. Auch im Winter ziehen mich die Berge an, da ich dann gerne mein Snowboard auspacke und den Schnee unsicher mache.

Generell ist das Thema Reisen f├╝r mich extrem wichtig. Ich bin seit meiner Kindheit jedes Jahr verreist und der Meinung, dass man seinen eigenen Horizont extrem erweitert, wenn man andere Kulturen kennenlernt. Insofern ist der klassische Pauschalurlaub absolut nichts f├╝r mich. Seit meiner S├╝dkorea Reise habe ich auch meine Liebe zu fremden Sprachen (wieder-)entdeckt, da ich 4 Wochen in einer Sprachschule Koreanisch gelernt habe und das absolut viel Spa├č gemacht hat. Am liebsten w├╝rde ich alle Sprachen dieser Welt sprechen, aber das ist ja leider ein wenig unrealistisch. Dennoch habe ich auf meiner Reise festgestellt, dass die Menschen viel aufgeschlossener und freundlicher auf dich zugehen, wenn du ein paar Worte der Landessprache sprichst.

Vor allem asiatische L├Ąnder ziehen mich an, da mich die Kulturen dort einfach faszinieren und ich es diesen gro├čen Melting Pot superspannend finde. Und wenn du schon einmal in einem asiatischen Land warst (egal welchem!), wirst du mir sicher zustimmen wenn ich sage: Das Essen dort ist einfach genial!

Seit Ende 2022 bin ich auch stolzer Besitzer einer Drohne (DJI Mini 2), die ich auf meine Langzeitreise mitgenommen habe. Ich bin zwar noch Anf├Ąnger auf diesem Gebiet, freue mich aber, dass ich nun auch Aufnahmen aus anderen Perspektiven aufnehmen kann.

Ich hoffe, ich kann dich auf meine Reise mitnehmen und dir spannende Einblicke in meine Abenteuer geben!

Meine Motivation & Die Idee f├╝r diesen Outdoor Blog

Warum habe ich mich entschieden einen Blog zu gr├╝nden? Oben im Text habe ich es dir ja schon angeteasert ­čśë

Da ich meine Touren, Reisen und Ausfl├╝ge grunds├Ątzlich individuell plane, bin ich auf die Idee gekommen, einen eigenen Outdoor Blog zu starten, der dir nicht nur Einzelempfehlungen gibt, sondern komplett geplante Tagesausfl├╝ge als Inspirationsquelle anzubietet. So musst dich nicht erst orientieren und alle Highlights vor Ort m├╝hsam selbst heraussuchen. Daher kommt es auch ├Âfter vor, dass meine Blog-Beitr├Ąge umfangreicher sind.

Nat├╝rlich kannst du weiterhin frei entscheiden, ob du Teile meiner Empfehlungen wegl├Ąsst und deinen Ausflug selbst individuell gestaltest. Gleichzeitig versuche ich dir in den Beitr├Ągen auch einen Schnell├╝berblick zu geben, was die Highlights vor Ort sind, in welche Kategorie der Ausflug f├Ąllt und wie lang dieser Ausflug gesch├Ątzt dauern wird. Das soll dir als Leser erleichtern, einen kompletten Tag unkompliziert als Ausflug zu planen.

Bis Ende 2022 beschr├Ąnkte ich mich dabei nur auf Ausflugsziele in Bayern und auf Ausfl├╝ge rund um M├╝nchen. Seit 2023 wird diese Website stetig um weitere Themen und Reisezielen auf der ganzen Welt erweitert.

Ich freue mich ├╝ber deine Unterst├╝tzung!

Falls du so weit gelesen hast, habe ich eine Bitte an dich: Solltest du einen meiner vorgeschlagenen Ausfl├╝ge machen, w├╝rde ich mich sehr ├╝ber eine R├╝ckmeldung freuen, da mir Feedback superwichtig ist, um zu erfahren, ob ich dir eine Inspiration oder einen sch├Ânen Tagesausflug damit geben konnte. Gerne auch bei Instagram. Und falls du selbst vor Ort etwas entdeckst, was deiner Meinung nach hier unbedingt fehlt, kontaktiere mich gern und ich erg├Ąnze den Beitrag, damit auch andere Ausfl├╝gler:innen davon profitieren k├Ânnen!

Da ich ja selbst auch immer Inspirationen f├╝r Tagesausfl├╝ge in Bayern suche, freue ich mich auf jeden Fall ├╝ber jeden Hinweis und danke dir jetzt schon, wenn du mir einen Geheimtipp schickst, den ich aufgrund deiner eigenen Erfahrung erleben darf.

Welche Themen und Inhalte erwarten dich auf diesem Outdoor Blog?

Grob gesagt fokussiere ich mich auf das Thema Ausfl├╝ge und leichte Wanderungen in Bayern. Da ich ja selbst in M├╝nchen wohne, wirst du hier die meisten Ausfl├╝ge rund um M├╝nchen, in S├╝dbayern und im Bayrischen Wald finden. Dar├╝ber hinaus werde ich dir interessante Orte aus der ganzen Welt vorstellen, die meiner Meinung nach sehenswert sind.

 

Hier ein ├ťberblick zu den Themenbl├Âcken, die ich mir in den Kopf gesetzt habe:

 

Was ist dein Lieblingsort, den ich deiner Meinung nach unbedingt besuchen muss? Schreib mir gern hier!