Neuburg an der Donau Sehensw├╝rdig­keiten: Geheimtipp f├╝r einen Tagesausflug

Idyllischer Stadtbummel durch die Kleinstadt unweit von Ingolstadt

Themen in diesem Beitrag

Gesch├Ątzte Ausflugsdauer

Ausflugskategorien

Besondere Aktivit├Ąten vor Ort

Ausflugskosten / Eintrittsgelder

Schwierigkeitsgrad

Beste Jahreszeit

Ja, es gibt sie tats├Ąchlich noch ÔÇô sch├Âne St├Ądte in Bayern, die am Wochenende nicht vollkommen ├╝berlaufen sind. Auf der Suche nach einem solchen Ausflugsziel bin ich vor einigen Wochen auf die kleine Stadt Neuburg an der Donau aufmerksam geworden, die westlich von Ingolstadt liegt. Nach kurzer Recherche zu diesem Ausflugsziel entschloss ich mich, der Stadt am Wochenende einen Besuch abzustatten. Schon bei der Ankunft an einem sonnigen Samstag war ich positiv ├╝berrascht, da tats├Ąchlich relativ wenig los war.

 

 

In diesem Beitrag verrate ich dir die besten Sehensw├╝rdigkeiten in Neuburg an der Donau.

 

 

 

Kurzfassung zum Ausflug

 

In dieser kurzen Zusammenfassung erf├Ąhrst du grob, was dieses Ausflugsziel besonders macht:

  • Auch am Wochenende war sehr wenig los, obwohl bei meinem Besuch im Schloss ein Food Truck Festival stattfand.
  • Viele sch├Âne mittelalterliche Gassen zieren die Stadt.
  • Dieser Tagesausflug ist ideal f├╝r einen gem├╝tlichen Stadtbummel geeignet.
  • Der Englische Garten ist sehr weitl├Ąufig und entf├╝hrt dich in unmittelbarer N├Ąhe in die Natur.
  • Im Schloss befindet sich der ├Ąlteste protestantische Kirchenraum Deutschlands.
  • Dieser Ausflug ist kinderwagengeeignet und ├╝berwiegend rollstuhlgerecht. Allerdings gibt es vor allem im oberen Teil der Altstadt viel Kopfsteinpflaster.
  • Die Caf├ęs und Restaurants der Stadt sind nicht ├╝berlaufen und bieten genug Abwechslung.

 

Neuburg an der Donau Sehensw├╝rdigkeiten

 

Wie der Name der Stadt Neuburg an der Donau schon verr├Ąt, flie├čt die Donau mitten durch die Stadt. Neuburg an der Donau erlebte, wie viele deutsche St├Ądte eine Bl├╝tezeit im Mittelalter. Mehrere Jahrhunderte lang war Neuburg an der Donau Residenzstadt des Herzogtums Pfalz-Neuburg. So kannst du beim Spaziergang durch Gassen der Altstadt viele ├Ąltere Geb├Ąude entdecken. Der Altstadt Kern im oberen Teil der Stadt ist zwar nicht so gro├č, daf├╝r aber umso mehr daf├╝r geeignet, einen gem├╝tlichen Sightseeing Tagesausflug ohne Hektik zu gestalten und die Sehensw├╝rdigkeiten in Neuburg an der Donau in aller Ruhe zu betrachten.

 

 

Neuburg an der Donau Anreise & Parkpl├Ątze

 

Neuburg an der Donau ist sehr gut zu erreichen, da es einen Bahnhof gibt, der von Regionalz├╝gen angesteuert wird. Du erreichst Neuburg an der Donau mit den Regionalz├╝gen RB15 und RE18, die von Ingolstadt und Donauw├Ârth verkehren. Vom Bahnhof sind es fu├čl├Ąufig ungef├Ąhr 15 Minuten bis zur Altstadt, sodass du problemlos mit der Regionalbahn anreisen kannst.

 

 

Alternativ kannst du nat├╝rlich immer mit dem PKW anreisen. Im Ort selbst gibt es fast nur ausschlie├člich kostenpflichtige Parkpl├Ątze, daf├╝r aber ausreichend. Zudem fand ich die Parkgeb├╝hren sehr gering, da wir f├╝r den ganzen Tag an einem Samstag knapp 2ÔéČ gezahlt haben. Wenn du zentral parken willst, empfehle ich dir den Parkplatz am Graben, da dieser direkt unten am Schloss liegt.

 

Neuburg an der Donau Stadtf├╝hrungen

 

Die Stadt Neuburg an der Donau bietet zu allen Sehensw├╝rdigkeiten eigene kostenpflichtige Stadtf├╝hrungen zu bestimmten Terminen an. Alle Termine zur Besichtigung der Sehensw├╝rdigkeiten im Rahmen einer F├╝hrung findest du auf der offiziellen Website der Stadt Neuburg an der Donau.

 

Sightseeing und Stadtbummel durch die Innenstadt

 

Im Grunde genommen gibt es einen Stadtkern, der in zwei Bereiche aufgeteilt ist. Im oberen Bereich im Westen findest du eher historische Geb├Ąude┬áwie beispielsweise das Schloss und die Hofkirche.

 

 

Im ├Âstlichen Teil, der tiefer liegt, befindet sich die Einkaufsstra├če mit ihren kleinen L├Ąden und den Restaurants. Die Auswahl der Restaurants ist zwar nicht allzu gro├č, bietet aber f├╝r jeden Geschmack etwas. Daf├╝r gibt es umso mehr Caf├ęs, die zum gem├╝tlichen Sitzen einladen und auch die Eisdiele ÔÇ×Da ManueleÔÇť an der Hauptstra├če ist empfehlenswert.

 

 

Residenzschloss Neuburg an der Donau: Älteste protestantische Kirche Deutschlands

 

Die Hauptattraktion und wichtigste Sehensw├╝rdigkeit der Stadt ist das Renaissanceschloss, das ├╝ber der Stadt thront und von dem du einen sch├Ânen Ausblick auf die gesamte Stadt werfen kannst. Das kleine Residenzschloss aus der Fr├╝hrenaissance wurde von 1530 bis 1545 von Pfalzgraf Ottheinrich erbaut.

 

 

Aufgrund seiner erh├Âhten Lage kannst du das Schloss gar nicht verfehlen. Am einfachsten ist es, wenn du rechts am Schloss vorbeil├Ąufst und dann den Durchgang nimmst, der dich in den oberen Teil der Stadt f├╝hrt. Direkt auf der linken Seite befindet sich der Eingang zum Residenzschloss, der dich durch einen weiteren Durchgang in den Innenhof f├╝hrt.

 

 

Auf der R├╝ckseite des Innenhofs befinden sich sch├Âne Wandmalereien, die Szenen aus dem Alten Testament aufzeigen. Diese siehst du erst, wenn du dich nach hinten umdrehst, da auf der anderen Seite keine Wandmalereien zu sehen sind.

 

 

Im Schloss selbst befindet sich auch ein Museum mit dem Thema ÔÇ×Das F├╝rstentum Pfalz-NeuburgÔÇť, dass wir allerdings nicht besichtigt haben. Der Eintritt kostet hier regul├Ąr 6ÔéČ. Auch im Inneren des Schlosses befindet sich der ├Ąlteste protestantische Kirchenraum Deutschlands.

Durch einen weiteren Durchgang gelangst du zur Aussichtsterrasse, die dir einen sch├Ânen Blick auf die Donau und den unteren Teil der Stadt gew├Ąhrt.

 

 

Linksseitig befindet sich dann auch eine barocke Grottenanlage, die au├čergew├Âhnlich gestaltet ist und viele Tiere an Decken und W├Ąnden abgebildet sind. An unserem Besuchstag konnte man diese allerdings nur durch ein geschlossenes Tor bestaunen. Es k├Ânnte aber auch sein, dass du Grotte nur im Rahmen einer Museumsf├╝hrung komplett besichtigen kannst.

Das Schloss verl├Ąsst du anschlie├čend wieder auf gleichem Weg.

 

Hier zeigt sich auch mal wieder f├╝r mich pers├Ânlich, dass man nicht immer alles wissen kann. Und zwar fand an diesem Tag inmitten des Innenhofs des Schlosses ein Food Truck Festival mit Musikbegleitung in Form eines DJs statt, dass meine Freundin und ich leider gar nicht auf dem Schirm hatten. Ich liebe solche Festivals und habe mich dann ein wenig dar├╝ber ge├Ąrgert, dass wir kurz zuvor in einem Restaurant essen waren. Vor allem war auch gar nicht so viel los, obwohl wir zur Mittagszeit dort ankamen, sodass es mir fast schon leidtat, dass wir an einem der zahlreichen Foodtruckst├Ąnde nichts Leckeres gekauft haben.

 

Kongregationssaal

 

Direkt auf der rechten Seite vom Aufgang der unteren Stadt zum Schloss befindet sich der barocke Kongregationssaal, der urspr├╝nglich von Jesuiten erbaut wurde und zum Gebet (Kongregation) genutzt wurde. Wir haben das Geb├Ąude allerdings nur von Au├čen im Innenhof betrachtet. Ich erw├Ąhne ihn aber an dieser Stelle, da er zu den bedeutendsten Geb├Ąuden in Neuburg an der Donau z├Ąhlt. Dieser dient heute als Konzertsaal oder kann nur im Rahmen einer F├╝hrung besichtigt werden.

 

 

Die Stadt Neuburg an der Donau hat mir freundlicherweise ein Bild des Kongregationssaal w├Ąhrend eines Konzerts der Neuburger Sommerakademie zur Verf├╝gung gestellt, dass ich an dieser Stelle gerne mit euch teile.

 

Bild: ┬ę Patricia Viertbauer (Konzert Neuburger Sommerakademie)

 

Hofkirche & Karlsplatz

 

Der Karlsplatz mit der danebenliegenden Hofkirche befinden sich nahezu am h├Âchsten Punkt der Altstadt. Der Karlsplatz ist allerdings nicht weit weg vom Schloss, sodass du diesen schon nach zwei Minuten Gehzeit erreichst. Am Karlsplatz selbst kann man sich auf einer der Sitzb├Ąnke im Schatten ein wenig ausruhen und den Blick auf die umliegenden Geb├Ąude genie├čen.

 

 

Das Innere der Kirche ist sch├Ân anzuschauen, allerdings doch recht ├╝berschaubar, da die Kirche nicht allzu gro├č ist.

 

 

Provinzialbibliothek

 

Direkt hinter dem Karlsplatz befindet sich die Provinzialbibliothek. Die Provinzialbibliothek beherbergt einen au├čergew├Âhnlichen historischen Bibliotheksraum, der allerdings nur im Rahmen einer der F├╝hrungen zug├Ąnglich ist. Wir haben diese M├Âglichkeit nicht genutzt, allerdings sollte der Hinweis an dieser Stelle nicht fehlen!

 

 

Abschlie├čend kannst du die Altstadt in aller Ruhe weiter erkunden. L├Ąufst du die Amalienstra├če einfach weiter, kommst du an zwei weiteren bedeutenden Kirchen der Stadt vorbei. Direkt nach der Stadtbibliothek kommst du an derKirche St. Peter vorbei, die wie die Hofkirche auch eine katholische Kirche ist. Auf der gleichen Stra├če kommst du dann schlie├člich etwas weiter unten am alten Stadttor ÔÇ×Oberes TorÔÇť vorbei, dass auch eine Sehensw├╝rdigkeit darstellt. Direkt dahinter befindet sich das Kloster Sankt Maria mit der Studienkirche St. Ursula, die allerdings zu unserem Besuchszeitpunkt verschlossen war. Von hier aus kannst du an dem sch├Ân bemalten Haus auf der linken Seite direkt zum Burggraben laufen, der dich wieder zum Parkplatz f├╝hrt.

 

Englischer Garten

 

Wenn du allerdings noch ein wenig in die Natur hinaus willst, empfiehlt sich ├Âstlich der Stadt der Englische Garten. Englischer Garten? Den gibt es doch nur in M├╝nchen. Dachte ich auch bis zu diesem Tag. Allerdings besitzt Neuburg an der Donau auch einen Englischen Garten, auch wenn sich dieser deutlich vom Englischen Garten in M├╝nchen unterscheidet. Urspr├╝nglich diente der Englische Garten in M├╝nchen sogar tats├Ąchlich als Vorbild f├╝r diesen Park. Allerdings f├╝hrten Hochwasser und andere Besch├Ądigungen dazu, dass der Englische Garten seine Form verlor. Heute gleicht dieser Englische Garten eher einem Waldgebiet. Nur im Eingangsbereich kann man noch grob erahnen, dass hier ein Stadtpark nach dem Vorbild des Englischen Gartens erbaut wurde. Der Wald ist dennoch wundersch├Ân und absolut idyllisch, da du in aller Gem├╝tlichkeit entlang der Donau spazieren gehen kannst.

 

 

Den Englischen Garten erreichst du ganz einfach, indem du in Richtung Donau l├Ąufst und dann einfach an der Br├╝cke nach rechts entlang des Flusses weitergehst.

 

* ├ťbrigens: An dieser Stelle empfehle ich dir meinen absoluten Lifesaver, den praktischen Insektenstichheiler von Beurer*. Den Stichheiler habe ich super gerne dabei, wenn ich irgendwo an Gew├Ąssern unterwegs bin, da ich immer von M├╝cken zerstochen werde. Seitdem ich dieses Teil kenne, m├Âchte ich es nicht mehr missen, da man es auch unterwegs praktisch nach einem M├╝ckenstich einsetzen kann und es chemiefrei funktioniert.

 

Wir hatten uns dazu entschlossen, eine etwas gr├Â├čere Runde im Englischen Garten zu laufen, sodass wir zuerst beschlossen, den Weg entlang der Donau spazieren zu gehen und nicht direkt in den Park einzubiegen. ├ťber einige Abzweigungen im stillen Wald gelangten wir anschlie├čend an einer Wegkreuzung mit einem Damm. ├ťber den lang gezogenen Damm in Richtung Osten gelaufen sind. Auf H├Âhe des Sportplatzes sind wir dann in Richtung Stadt abgebogen und nach einem etwas l├Ąngeren Gang durch den Wald irgendwann wieder in Neuburg an der Donau herausgekommen.

 

 

Weitere Sehensw├╝rdigkeiten in Neuburg an der Donau

 

In der Gegend um Neuburg an der Donau gibt es noch weitere Sehensw├╝rdigkeiten, die wir zeitlich nicht mehr besuchen konnten, sodass ich sie dir in einer kurzen Liste auff├╝hre:

  • Alte Burgruine im Westen der Stadt: Die alte Burg, die etwa im 10. Jahrhundert erbaut wurde, befindet sich au├čerhalb der Stadt im Westen. Diese wurde allerdings 1386 zerst├Ârt, sodass nur noch eine Ruine zu sehen ist.
  • Schloss Gr├╝nau: Dieses Jagdschloss liegt 7 km ├Âstlich von Neuburg an der Donau und kann nur von Au├čen besichtigt werden.
  • Grotte: Unterhalb des Arco Schl├Âsschens befindet sich direkt an der Donau eine alte Grotte.

 

Fazit zum Tagesausflug nach Neuburg an der Donau

 

Ich liebe solche Kleinstadtperlen wie Neuburg an der Donau. Heutzutage sind St├Ądte ja meistens ├╝berlaufen, sodass man viele Sehensw├╝rdigkeiten gar nicht mehr in Ruhe betrachten kann. Das ist in Neuburg an der Donau definitiv anders, da sich hier scheinbar nicht so viele Touristen verirren. Auch die N├Ąhe zur Natur in Form des Englischen Gartens ist perfekt, da du nach der Sightseeing Tour auch in der Natur entspannen kannst. Insofern kann ich dir einen Tagesausflug nach Neuburg an der Donau an dieser Stelle auf jeden Fall empfehlen.

 

Dieser St├Ądtetrip wird dich auch interessieren

 

Teile diese Ausflugsidee!

Offenlegung zur Werbung auf diesem Blog: Auf dailytrip findest du hin und wieder Empfehlungs-Links von mir in den Beitr├Ągen, die klar mit einem * gekennzeichnet sind. Sobald du etwas ├╝ber diese Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision daf├╝r. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst mich ganz unkompliziert dabei unterst├╝tzen diesen Blog zu betreiben.

Mein Versprechen an dich: Ich empfehle dir nur dann Produkte oder Touren, wenn ich selbst von dem Angebot absolut ├╝berzeugt bin. Ich danke dir f├╝r deine Unterst├╝tzung!

Weitere Ausflugstipps

Malerwinkel K├Ânigssee in Bayern: Gem├╝tliche Wanderung im Naturparadies

Heute starte ich den ersten Teil meiner Beitragsserie "Urlaub am K├Ânigssee" mit der wohl...

Eiskapelle am Watzmann: Malerische Wanderung von St. Barholom├Ą durch die wilde Natur

Im dritten Teil meiner Beitragsreihe "Urlaub am K├Ânigssee" stelle ich euch heute die Wanderung zur...

Erlebniswanderung im Moor Nicklheim: 7 Highlights in der Natur

Endlich habe ich wieder ein wenig mehr Zeit zum Schreiben, sodass es diesmal ein wenig schneller...

Social Media Kan├Ąle

Weitere Ausflugsziele in der Gegend

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.